Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger

mit diesen Seiten wollen wir Ihnen die wichtigsten Informationen über die Verwaltungsgemeinschaft Altenstadt vorstellen.

Bei allen Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Bekanntmachung Bodenrichtwerte 2020 zum Stand 31.12.2020

Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte beim Landratsamt Weilheim-Schongau hat die neuen Bodenrichtwerte zum Stichtag 31.12.2020 für das Landkreisgebiet ermittelt und festgesetzt. Gemäß §§ 196 Abs. 3 Satz 1, 199 Abs. 2 Nr. 4 BauGB i.V.m. § 12 Abs. 2 der Verordnung über die Gutachterausschüsse, die Kaufpreissammlungen und die Bodenrichtwerte nach dem Baugesetzbuch (Gutachterausschussverordnung – BayGaV) vom 05.04.2005, zuletzt geändert am 30.09.2014, sind die neuen Bodenrichtwerte in der Gemeinde zu veröffentlichen.

Diese Richtwerte liegen in Form eines Auszuges aus der Bodenrichtwertsammlung für die Gemeinden der Verwaltungsgemeinschaft Altenstadt gemäß § 196 Abs. 3 BauGB i.V.m. § 12 Abs. 2 Satz 2 BayGaV vom 21.05.2021 bis 21.06.2021 in den jeweiligen Rathäusern während der dortigen allgemeinen Amts- bzw. Dienststunden und bei der Verwaltungsgemeinschaft Altenstadt, Marienplatz 2, Bauamt, Zimmer-Nr. 10, 86972 Altenstadt während der allgemeinen Amts- bzw. Dienststunden (Montag bis Freitag 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr und Donnerstag zusätzlich 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr) öffentlich aus.  

Aufgrund einer Empfehlung des Bayerischen Gemeindetages, den Publikumsverkehr in den Rathäusern wegen der COVID-19-Pandemie so weit wie möglich einzuschränken, sind die Rathäuser sowie die Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Altenstadt derzeit nur mit vorheriger Terminvereinbarung erreichbar.

Hinsichtlich der Corona-Einschränkungen sollte jedoch jeder persönliche Kontakt vermieden werden. Hierzu bitten wir Sie nachhaltig und vorrangig Gebrauch zu machen, die o.g. Unterlage, die auf der Internetseite der Verwaltungsgemeinschaft Altenstadt unter www.vg-altenstadt.de (Startseite) im vorgenannten Auslegungszeitraum zur öffentlichen Einsichtnahme bereitgehalten wird, online einzusehen. Daher sind die Datenblätter nachfolgend einsehbar.

Auskünfte über die Bodenrichtwerte sowie deren ergänzende Erläuterungen können von jedermann bei der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses Weilheim-Schongau in 82362 Weilheim (Tel. 0881/681-1374) oder im Internet über das Bodenrichtwertportal unter www.boris-bayern.de verlangt bzw. erhalten werden. Bodenrichtwertauskünfte sind grundsätzlich kostenpflichtig!

Lediglich die Einsichtnahme in die Bodenrichtwertlisten in der Geschäftsstelle des Gutach-terausschusses in 82362 Weilheim, Pütrichstraße 8 (Gebäude I) ist für jedermann kostenfrei.

Die Bodenrichtwertsammlung stellt eine Datenbank i.S.v. § 87a Abs. 1 Satz 1 Urhebergesetz (UrhG) dar. Die Vervielfältigung und Veröffentlichung von Bodenrichtwerten (Einzelwerten, Listen und Karten einschließlich wertbestimmender Parameter) darf nur mit schriftlicher Zustimmung des Gutachterausschusses erfolgen.

Es wird darauf hingewiesen, dass es den Gemeinden nicht gestattet ist, Bürgern Auskünfte aus der Bodenrichtwertliste gemäß § 196 Abs. 3 Satz 2 BauGB zu erteilen bzw. Vervielfältigungen auszuhändigen. Dies obliegt einzig allein dem Gutachterausschuss Weilheim-Schongau für dessen Gebiet.

Bekanntmachungen der jeweiligen Bodenrichtwertlisten:
Bodenrichtwertliste Altenstadt
Bodenrichtwertliste Hohenfurch
Bodenrichtwertliste Ingenried
Bodenrichtwertliste Schwabbruck
Bodenrichtwertliste Schwabsoien

Rathaus (leider) erneut geschlossen ...

Was erledige ich wo

Vielfach ergibt sich die Frage, wer für was zuständig ist. Der Bayerische Behördenwegweiser gibt hier stets aktuell Auskunft.

Bitte verwenden Sie folgenden Link:

Anschrift

Verwaltungsgemeinschaft Altenstadt
Marienplatz 2

86972 Altenstadt

Telefon 0 88 61 / 23 00-0
Telefax 0 88 61 / 23 00-10

eMail verwaltungsgemeinschaftaltenstadt-wm.bayernde

 

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Donnerstags zusätzlich 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

 

Nach oben

Aktuelle Regelungen zu den Lockerungen im Landkreis Weilheim-Schongau

Das Landratsamt Weilheim-Schongau hat auf seiner Internetseite die aktuellen Regelungen zu den Lockerungen eingestellt. Diese Regelungen werden je nach Inzidenzwert und Öffnungsschritt angepasst, so dass Sie sich jederzeit informieren können, welche Regelungen im Landkreis Weilheim-Schongau aktuell gelten.

Erreichbar auf der Startseite von www.weilheim-schongau.de 

Wohnortnahe Hilfe in seelischer Not

0180 / 655 3000, täglich von 9 bis 24 Uhr, an 365 Tagen im Jahr: In seelischen Krisen und psychiatrischen Notlagen können sich die Bürgerinnen und Bürger ab sofort an den Krisendienst Psychiatrie wenden. Er berät alle Menschen ab dem 16. Lebensjahr, die selbst von einer Krise betroffen sind, sowie deren Angehörige und weitere Personen aus dem sozialen Umfeld. Bei Bedarf können innerhalb einer Stunde Krisenhelfer vor Ort sein, um akut belasteten Menschen beizustehen.

Die Mitgliedsgemeinden im Internet: